Looking for Alaska

„If people were rain, I was drizzle and she was a hurricane.“

Benannt nach dem bekannten Jugendroman von John Green sind die fünf Regensburger Jungs von LOOKING FOR ALASKA (LFA)
derzeit dabei mit ihrem frischen Alternative-Sound bayernweit die Bühnen in Wallung zu bringen.
Emotionaler, klarer Gesang wird untermalt durch sphärische Gitarrenriffs, bebende Bässe und treibende Drumlines. 
Wer sich als Fan von Bands wie Jimmy Eat World, The Dangerous Summer oder gar den Foo Fighters zählt,
wird nicht enttäuscht werden.

Mitfeiern und mitreißen lassen!

www.facebook.com/lookingforalaskamusicPlatzhalter